Stories

Denim Care Guide – Die Pflegeanleitung für Ihre Jeans

Das richtige Paar Jeans zu kaufen ist eine Investition. Ja, Sie können sie mit (so gut wie) allem, jederzeit tragen, aber pflegen Sie sie gut und Sie werden nicht nur für Jahre etwas von ihnen haben, sondern werden sie sogar mit den Jahren noch besser.

Unsere Jeans vereint das Beste aus englischer Handwerkskunst mit japanischem Denim. Sie wird aus einem 14oz Selvedge Denim gefertigt, das mit Indigo gefärbt ist – aufgrund der reichen und tiefen Farbe als weitgehend bestmögliche Färbung bekannt – und wird per Hand in Nordengland verarbeitet. Die Jeans zeichnet sich durch markenbeschriftete Hardware aus und wird vorgewaschen. Auf diese Weise wird das Schrumpfen beim ersten Waschen verringert und Sie müssen keine Mutmaßungen über die Größe anstellen.

Erinnern Sie sich an folgende Punkte, wenn es darum geht, das Meiste aus Ihrer Jeans zu machen und der Rest wird ganz von selbst folgen.

sunspel-Jeans-&-T-shirt

Jeans sollten so selten wie möglich gewaschen werden. Falls Sie ihr mit tragebedingten Falten einen persönlichen Touch geben möchten, zögern Sie das Waschen so lange es geht hinaus. Für Raw Denim (dunkler, ungewaschener Denim) wird empfohlen 6 Monate mit der ersten Waschung zu warten, um kontrastreicheres Fading zu erhalten. Fading entwickelt sich bei vorgewaschenen Jeans langsamer und ist weniger leicht zu erkennen.

Wenn es endlich Zeit ist, Ihre Jeans zu waschen, befolgen Sie folgende 3 goldene Regeln, um den Verlust der Indigofarbe so gering wie möglich zu halten: auf links waschen, benutzten Sie ein Non-Bio Waschmittel (ohne Enzyme) und warmes (kein heißes!) Wasser. Wir empfehlen sie idealerweise flach auszulegen und sie in einer mit warmen Wasser gefüllten Badewanne einzutauchen, sie einweichen zu lassen und anschließend mit kaltem Wasser auszuwaschen. Nichtsdestotrotz wissen wir genau, dass Bequemlichkeit und Einfachheit manchmal über dem perfekten Szenario siegen. Waschen Sie sie in diesem Fall in der Maschine, gehen Sie nur sicher den zuvor erwähnten Regeln zu folgen.

Hängen Sie die Jeans sofort nach dem Waschen zum Trocknen auf. Wenn Sie der Einweichmethode gefolgt sind, versuchen Sie sie nicht auszuwringen und lassen sie stattdessen tropfend trocknen (vorzugsweise draußen). Mit schwacher Hitze bügeln.

Ein Tipp für die Bekämpfung von Gerüchen zwischen Wäschen: falten Sie Ihre Jeans in eine verschließbare Plastiktüte und lassen Sie sie für ein paar Stunden im Gefrierschrank. So werden Bakterien abgetötet und Ihre gut getragene Jeans wird wiederbelebt.